Tag Archives: olympics

bye bye beijing.

25 Aug

Vorbei. Genug gefreut, geweint und nachtsgeschaut.

Highlights http://wgeostreaming.zdf.de/ard/300/080823_bilder_ola.asx

Der schönste Freudentaumel von allen http://wgeostreaming.zdf.de/zdf/veryhigh/080819_steiner_olz.asx

way to go.

12 Aug

Was für ein Tag!! Vier neue Medaillen für uns. Und alle goldig. Slalom-Kanute Alexander Grimm, Judoka Ole Bischof, die Mannschaft im Vielseitigkeitsreiten und Hinrich Romeike im Einzel haben unseren Medaillenspiegel aufpoliert.

P.S. Phelps hat wieder gewonnen, aber anscheinend seinen Vorrat an Freude gestern restlos aufgebraucht. Manchmal muss es auch ein erhobener Zeigefinger als Freudengestus tun. Ist ja auch nur Weltrekord und Gold bei Olympia. Tzzz.

Alexander Grimm

Ole Bischof

Vielseitigkeits-Reiter

(images via daylife.com)

plitsch platsch.

9 Aug

Die Fackel brennt. Bis zum 24. August werden die Nächte kürzer, um so viel wie möglich mitzubekommen. Wie heute die Vorläufe beim Schwimmen. Eine meiner erklärten Liebingsdisziplinen. Wo es schnelles und langsames Wasser gibt, Schwimmanzüge mit Sternchen, Material, welches die Leistung des Sportlers um 2 Prozent verbessern können soll. Namen wie Grant Hackett, Ryan Lochte und natürlich über allen schwebend (oder vielmehr gleitend) Michael Phelps. Ian Thorpe als Inbegriff der perfekten Technik könnte bald Geschichte sein, wenn Phelps wie heute locker aus der Hüfte im Vorlauf einen olympischen Rekord über 400m Lagen aufstellt. Ein guter Start für das Vorhaben Mark Spitz´ Fabelrekord 1972 von 7 Goldmedaillen einzustellen bzw sogar zu brechen. Und schlecht anzuschauen ist das ganze auch nicht.. Yummers!

auch nett: spot the tattoo spielen.

(images via reuters pictures)