mixtapes.

17 Feb

Mir wurden neulich Briefumschläge zum Verschicken von Mixtapes geschenkt. Für Tapes, nicht CD´s. Da dachte ich, dass es eigentlich schade ist, dass man keine Tapes mehr aufnimmt. Kein Abpassen des Seiten-Endes, kein minutiös ausgenutzter Platz. Nicht, dass ich Mix-Cd´s nicht auch liebe. Aber eine bunt beklebte Kassette nebst Hülle, die in der Seitentür eines Autos liegt, das hat was chaotisch Liebevolles.

2 Antworten to “mixtapes.”

  1. the 20th letter Februar 19, 2010 um 13:03 #

    Danke nochmal für die Kassette! Die klingt voll gut im neuen Auto.

  2. carola März 10, 2010 um 14:20 #

    ich bin enttäuscht – ich warte immer noch auf die übliche oscar-dress-breicht-erstattung!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: