golden globes 2010.

18 Jan

Es war die Nacht der körperbetonenden Kleider im Meerjungfrauen-Stil und asymmetrischen Schnitte.

Gewinner


Maggie Gyllenhaal


Zoe Saldana


Das an der Hüfte zusammen gewachsene Paar


Emily Blunt


Drew Barrymore (sie hat auch endlich ihren ersten Globe gewonnen)


Diane Krüger


Penelope Cruz


Carey Mulligan


Kate Winslet

Nicht ganz der Hit in meinen Augen waren folgende Roben…


Chloe Sevigny


Cameron Diaz


Nicole Kidman


Christina Aguilera

und natürlich immer eine heiße Kandidatin:

Mimo, die wieder eindrucksvoll beweist, dass kein Geld der Welt Stil oder Klasse ersetzen kann

2 Antworten to “golden globes 2010.”

  1. Cecily Januar 18, 2010 um 11:51 #

    Ich finde es ist nicht so wichtig, wer was getragen hat, sondern wer die Golden Globes gewonnen hat. Christoph Waltz zum Beispiel ist einer der großen Gewinner. Als bester Nebendarsteller hat er nun Aussichten auf den heiß begehrten Oscar.
    Auch Merryl Streep war meine Favoritin und sie hat auch den Golden Globe als beste Hauptdarstellerin in einer Komödie gewonnen. Das schönste Kleid hatte für mich Kate Winslet an, sehr stilvoll. Mariah Carey braucht unbedingt einen Stilberater.

  2. caro Januar 18, 2010 um 13:52 #

    1. zu fleisch-farben
    2. zu patch-work
    3. was? baby-bauch weg – wie ungewohnt!
    4. der mittlere teil stört beim perfekten feen-outfit
    5. schwamm an schulter und hüfte????
    6. zu pink!
    7. sehr schön – besonders auch der schirm! – mein favorit!
    8. schwarz und blass verträgt sich nur bei vampir
    9. schön schlicht, aber eine kette fehlt
    10. das kleid schön, die farbe … schweigen wir lieber dazu! und vielleicht ein bisschen viel rüschen
    11. ja, nee, vielleicht, nein!
    12. sie hat den vorhang aus ihrem edel-hotel geklaut?
    13. gräßlich
    14. gräßlicher

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: