last night a trailer saved my life.

31 Mai

Kinotrailer haben zu 90% Engelschoräle als musikalische Unterlegung. Dieser hier für Where the wild things are hat Arcade Fire´s Wake up. Die Musik in Verbindung mit den Bildern macht, dass ich Lachen, Weinen, Hoffen und wieder Kindsein wollen möchte- alles gleichzeitig. Mitten ins Herz.

Falls das Video nicht funktioniert Where the wild things are Trailer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: