book us in,twilight! kapitel 23:the angel.

10 Feb

Bella driftet weg und was passiert, das weiß der Leser nicht so genau. Doch plötzlich hört Bella die Stimme eines Engels. Etwas Pathos während einer Nahtoderfahrung muss gestattet sein:

I heard the sound of an angel calling my name, calling me to the only heaven I wanted.

Zum Glück ist dieser Engel von Hauptberuf Vampir, heißt Edward und ist der Retter in der Not. Denn so ist das bei Mrs. Meyer aka Mormon-Mom: Frauen müssen von Männern, auch gerne untot, gerettet werden.

Wir erfahren, dass Bella von James wohl gebissen wurde (wo James wiederum ist erfahren wir aber nicht) und sein Venom wie Feuer in ihren Adern brennt. Nun darf Eddi einen ordentlichen Schluck von Bella nehmen, um das Venom herauszusaugen und sie zu retten. Dies tut er gründlichst.

„Is the fire gone?“

„Yes,“ I sighed. „Thank you, Edward.“

„I love you,“ he answered.

„I know,“ I breathed, so tired.

Moment. Bella ist das gesamte Buch über das kleine willenlose Mäuschen ohne Humor oder Selbstbewusstsein und haut dann in dieser Situation ein trocken-cooles „I know“ raus?!

Anschließend  trägt Eddi sie in seiner Vollfunktion als Supermannvampir davon. In den Sonnenuntergang.

Na gut, es ist wohl nur das Krankenhaus.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: