book us in, twilight! kapitel 10: interrogations.

29 Jan

war das alls nur geträumt? bella ist sich nicht sicher. aber da war ja sein geruch. also wird es wohl stimmen.

am nächsten morgen holt er sie ab. und lässt ihr  die wahl, sie kann mit ihm die schule fahren, muss aber nicht. das denkt bella. ich hätte das jetzt nicht so interpretiert. aber allein die tatsache, dass sie denkt, dass er ihr die wahl lässt, beachtlich.

stop.

halten wir fest. bella hat die wahl. und jetzt gibt sie ihre selbstständigkeit an der tür ab. edward, könntest du sie bitte an den kleiderhaken hängen? man könnte auch sagen: sie verkauft ihre selbstständigkeit dem teufel. schluss, aus, vorbei. selbstständigkeit steht bei jungen frauen anscheinend nicht hoch im kurs. ein exkurs den ich mir nicht verkneifen kann: ein paar bücher später wird edward sogar ihr zündkabel kappen, damit sie ihren besten freund nicht besuchen kann. aber wen störts. ich möchte auf diese schlüsselszene verweisen. selbstständigkeit und selbstbestimmheit, ade.

nun ja, bella steigt ins auto, denn er sieht ja so gut aus.

wir erfahren noch, dass die cullens versuchen ‚to blend in‘. am besten mit unverschämt teuren autos. nun gut. nochmal der bad boy:

i’m breaking all the rules now.

dann jessica in mathe. sie versucht bella auszuquetschen wie eine zitrone. aber bella weiß ja um die spezialitäten ihres emotional-abusive-boyfriends im anfangsstadium. und versucht den ball flach zu halten. nicht, dass edward dann jessicas gedanken liest. nach mathe lehnt er dann natürlich im schulflur. like a greek god. das ist ein zitat.

gemeinsamer auftritt in der mensa. licht aus, spot an. alle starren sie an. natürlich liest edward seine lieblingszeitung am cafeteria-tisch: jessicas gedanken. danach fragen. und antworten. wir erfahren: edward und bella mögen sich gleich doll. emmett jagt am liebsten grizzly, edward aber lieber mountain lion. und ich esse am liebsten kitkat. nur der vollständigkeit halber. schluss.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: