torres everywhere.

31 Jul

nach mais nun auch wein. aber es kann nie genug torres geben. niemals.

(bild von der professionellen torres-spürnase aka caro. eigentlich schon ironie, da sie ihn gar nicht mag…)

Eine Antwort to “torres everywhere.”

  1. teacaro Juli 31, 2008 um 11:26 #

    tut sie auch nicht!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: